Willkommen bei der

altgriechische-kueche.com

 

 

 

 

 

"Solange du lebst, tritt auch in Erscheinung.

Traure über nichts zu viel.

Eine kurze Frist bleibt zum Leben.

Das Ende bringt die Zeit von selbst."

 

 

 

Ein Gewisser Seikilos ließ dieses Lied als Grabinschrift

seiner Frau in Stein meißeln.

Es ist ein in phrygischen "Tonos" geschriebenes Trinklied.

Vermutlich aus dem 2. oder 1. Jahrhundert v. Chr.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Start: 27. September 2013

 

letzte Aktualisierung: 11. September 2016 / 22.00 Uhr 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitenanfang

 

 

 

© Panagiotis Afentopoulos 2013