zur nächsten Seite 1 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

    Seite 2

 

Hobby

 

Arbeiten von KS Motortechnik und mir.

 

 

 

     Glasperlenstrahlgerät von KS Motortechnik für € 40,00 pro Stun-de bei eigenarbeit, ansonsten € 80,00....

 

 

 

         Innenraum der Strahlkabine mit Strahldüse und Pressluft.

 

 

 

         Verrostete Auspuffanlage.

 

 

 

         Gestrahlte Auspuffanlage, bereit zum Lackieren!

 

 

 

     Habe leider keine Fotos von der Arbeit der Lackierwerkstatt Kaschub in Bonn-Buschdorf.

 

Der Kundenservice, einfach toll!

 

Meine Reklamation bei der ich jetzt nicht näher eingehen möchte (Kommunikationfehler) wurde sofort zur meiner vollständiger Zufrie-denheit erledigt!

 

Eins ist sicher, die Monza und die "Le Mans III" werden im Winter  2017 dort Lackiert!

 

 

 

     Beim linken Zylinder war das Gemisch ok. doch Motoröl war im rechten Brennraum eingedrungen was zu höhere Temperaturen führte.

 

 

 

     Solche eine Aussage von einem Ventilschaft bedeutetet, neues Ventil.

 

 

 

     Der rechte Zylinder war Glasperlengestrahlt. Alles andere wartete noch gestrahlt zu werden.

 

 

 

     Ölwanne, Zylinder, Zylinderköpfe, Zylinderkopfdeckel, Steuerket-tedeckel und Kolben sind Glasperlengestrahlt.

 

 

 

   Zuhause stolz den Erfolg auf dem Teppich ausgebreitet, die gestrahlten Zylinder, Ölwanne, Zylinderkopf Deckel und Steuerkette Deckel.

 

Die gestrahlten Zylinderköpfe waren noch bei KS Motortechnik um die neuen Ventile mit der dazugehörige Arbeit zu erhalten. Kennt man ja.

 

Nein, keine ölverschmierte Teile sonder blendede zum sofortigen an-bau.

 

Deshalb kein Kommentar dazu.

 

 

 

     In der Zwischenzeit die Duplex Steuerkette und Kettenspanner überprüft. Die Steuerkette war voll in Ordnung, wurde wahrscheinlich irgendeinmal ausgetauscht oder auch nicht. Duplex kann diese Kilometerzahl mit Sicherheit aushalten. Doch den Kettenspanner musste ich austauschen.

 

 

 

     Tiefer wollte ich zum Service am Motor zur Zeit nicht eingehen da Fahrspaß angesagt ist für die nächsten Monaten.

 

Das Motorrad wird zum Winter total auseinandergebaut um diese grü-ne Farbe am Rahmen, den Tank, Seitendeckel und Hinterradschutz-blech durch eine Mausgraue Pulverbeschichtung, in schwarz zu be-schichten. Die Sitzbank ebenfalls in Mausgrau.

 

Die Ölpumpe möchte ich durch eine größere austauschen, die Kurbel-welle, Lager und die Nockenwelle überprüfen und gegebenenfalls ersetzen. Natürlich den Motorblock noch Glasperlenstrahlen.

 

 

 

     Leider waren die zwei Gewinde M 6 von den Hülsenbohrungen überdreht. Diese habe ich mit Helicoil Bohrer 6,2 mm aufgebohrt, mit dem 7,3 mm Gewindeschneider das neue Gewinde für die Gewinde Spiralle geschnitten und danach die Helicoil Gewinde Spirale mit dem Handwerkzeug eingedreht.

 

 

 

     Steuerketten Deckel mit den neuen Simmerringen von der Kurbel-welle und Nockenwelle aufgesetzt, die gereinigte, die überprüfte Bosch Lichtmaschine angeschraubt und schon wieder schöne Zeit für ein neues Erlebnis- Foto.

 

 

 

     Elektronische Zündung und Ölwanne angebracht. Wieder ein tolles Bild, die Monza wird immer schöner.

 

 

 

     Rechten Kolben mit Zylinder angebracht und der linke Kolben wird nur mal so angehalten um ein Foto zu schießen bevor das fertig ist.

 

 

 

 

 

 

zur nächsten Seite 1 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

    Seite 2
    Seitenanfang