zur nächsten Seite 1 2 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

    Seite 3

 

Hobby

 

     Auch der linke Zylinder wartet auf den Zylindrkopf um die V50
Guzzi-Kraft zu entfalten.

 

 

 

     Zylinderköpfe waren noch nicht bearbeitet, also die Zeit für andere Arbeiten, w.z.B. Bremsscheiben überprüfen und neu mit Hitzebestän-digen Lack lackieren.

 

     Dazu die Scheibenspeichen gestrahlt, mit Klebeband die Bremsflächen abgeglebt und mit einem Hitzebeständigen Lack aus der Sprühdose mit 4 Lackschichten gesprüht.

 

     In dem vorgeheiztem Ofen danach für 30 Minuten eingehärtet.

 

 

 

 

Lackierte Scheibenbremsen montiert.

 

 

 

     Nicht zu vergessen Gabelöl gewechselt weil es nötig war, Tinte könnte nicht schwärzer sein.

 

 

 

 

 

 

     Alles dauert bei uns 2 Wochen waren seine Worte von Herr Giesen als ich mit all den vorgestellten Motorteilen bei KS-Motortechnik war, und ich antwortete was gut werden soll dauert eben 2 Wochen!

 

 

 

     Herr Giesen von KS Motortechnik hat mich angerufen, ein Paket könnte ich abholen.

 

 

 

     Zuhause mit vertrauen das KS Motortechnik Paket ausgepackt um die V50 Monza zum Leben zu erwecken.

 

 

 

Da waren die alten Ventile und die überarbeitete Kipphebeln (im Winter wird alles ausgetauscht wenn ich das gesamte Motorrad zerlege um es neu zu lackieren und den gesamten Motor zu überholen mit Kurbelwelle, Nockenwelle und-und) mit den Kippstiften.

 

 

 

      Sofort Zylinderköpfe ausgepackt......

 

 

 

     Zylinderköpfe angebracht........

 

 

 

     Ventile eingestellt und Foto........

 

 

 

      Nach einer kleine Pause ging es weiter.

 

 

     

     Zylinderkopfdeckel drauf und ein neues Foto

 

 

 

     ....und wenn jetzt der Tank drauf kommt dann müsste sie bruuuuum machen.  Also morgen geht es weiter.

 

 

zur nächsten Seite 1 2 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

    Seite 3

Seitenanfang